Brandeinsatz Landwirtschaftliches Objekt in der Herrenweidestraße

Die FF-Saaß wurde am 17. Mai 2019 um 21:55 Uhr durch die Landeswarnzentrale alarmiert,

Einsatzstichwort:  "Brandverdacht"

Am Einsatzort wurde durch Einsatzleiter HBI Aschauer Christian Alarmstufe 2 ausgelöst,

da beim Eintreffen der ersten Einsatzkräften dichter Rauch aus den Fenstern und Dachboden drang!

Die Atemschutztrupps begannen unverzüglich mit dem Innenangriff und konnten den Brandherd im Technikraum des ersten Obergeschoßes lokalisieren!

Die Deckenkonstruktion wurde geöffnet, wobei die Dämmung (Zellulose) unter Mithilfe der FF-Pinnersdorf mittels Absaugegerät entfernt wurde!

In weiterer Folge konnten die restlichen Glutnester gelöscht werden!

 

Eingesetzte Feuerwehren:

 FF-Saaß, FF-Garsten, FF-Sand, FF-Schwaming, FF-Oberdambach, FF-Aschach, FF-Steyr LZ 4 mit Hubrettungsgerät, FF-Steyr Atemschutzfahrzeug, FF-Pinnersdorf.

Es waren ca. 150 Feuerwehrkräfte im Einsatz, ebenfalls vor Ort, Rettung und Polizei!

Die Fa. Mayer in Aschach, mit 3 Achs Container- LKW!

 

Die FF-Saaß bedankt sich bei allen Einsatzkräften für die gute Zusammenarbeit!

 

Fotos

Drucken E-Mail