Das neue KLF-A ist im Dienst

Am 14.September 2020 war es soweit.

Nach zwei jähriger Planung und Vorbereitung, konnten die Kameraden Felbauer Franz, Felbauer Markus,

Riedl Markus und Matthias Hilbert stellvertretend für die FF Saass das neue KLF-A bei der Firma Rosenbauer im Werk Neidling abnehmen und es zu uns ins Feuerwehrhaus überstellen.

Dort erwarteten sie die restlichen Kameraden der FF Saass, Bürgermeister Anton Silber, Amtsleiter Harald Rosensteiner sowie Pflichtbereichskommandant Christian Aschauer und Vertreter der anderen Feuerwehren der Marktgemeinde Garsten.

In etlichen Stunden wurde auf dieses neue Fahrzeug hingearbeitet weshalb nun die Freude umso größer war, als endlich in unserer Halle stand.

Jedes einzelne Mitglied der Feuerwehr aber auch unsere Frauen und Freundinnen und fleißigen HelferInnen bei jedem Fest haben dabei Ihren Beitrag geleistet.

Knapp 35% des Kaufpreises wurden aus Feuerwehr eigenen Mitteln aufgebracht,was ohne die Einkünfte aus den Festen und Spenden nicht möglich gewesen wäre.

Deshalb möchte sich die Feuerwehr Saass an dieser Stelle recht herzlich bei unseren fleißigen Helferinnen und Helfer die nicht bei der Feuerwehr sind aufs aller Herzlichste bedanken.  Ohne euch ginge es nicht!!

Vielen, vielen Dank auch an die Bevölkerung und unsere Unterstützer!


Durch Corona konnten unsere Feste und Veranstaltungen heuer nicht stattfinden und ist uns ein Großteil unserer Einkünfte weggebrochen.
Das hielt trotzdem Viele nicht davon ab, uns finanziell zu unterstützen!
Auch hier gilt, ohne diese Unterstützung wäre es nicht möglich gewesen!
Vielen herzlichen Dank nochmal!

Ebenfalls ein herzlicher Dank gilt Herrn Bürgermeister Anton Silber sowie Amtsleiter Harald Rosensteiner für die Unterstützung seitens der Marktgemeinde Garsten und der Hilfe während der gesamten Projektlaufzeit.

Nach 32 Jahren wurde nun das alte KLF abgelöst und wir werden das neue Fahrzeug mindestens genauso gut in Schuss halten, warten und pflegen wie es beim Alten der Fall war.

Auf eine einsatzruhige, ruhige und gesunde Zeit,

Matthias Hilbert

Technische Daten:
Iveco Daily 60C170veco
5,5to Fahrgestell mit 170PS Euro V Motor
Permanenter Allrad der Fa. Achleitner aus Tirol
mit 50:50 Untersetzung sowie sperrbaren Verteilergetriebe und Hinterachssperrdifferenzial

Feuerwehrtechnischer Aufbau von der Fa. Rosenbauer
in Aluminium Leichtbautechnologie und ergonomisch optimierten Halterungen

Drucken E-Mail