Unser Auftrag

Mit dem Eintritt zur freiwilligen Feuerwehr verpflichtet sich jedes Mitglied, nach den in der Gelöbnisformel fest geschriebenen Grundsätzen zu handeln:

 

„Ich gelobe, meinen Dienst als freiwilliges Feuerwehrmitglied stets

gewissenhaft zu erfüllen, meinen Vorgesetzten gehorsam zu sein,

Disziplin zu halten und wenn notwendig auch mein Leben einzusetzen,

um meinen Mitmenschen zu helfen. Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr.“

 

Die Freiwillige Feuerwehr Saaß ist eine Körperschaft öffentlichen Rechts. Dies bedeutet das unser Tun und Handeln auf Gesetzen beruht. Wir nehmen unter staatlicher Aufsicht selbstständig Verwaltungsaufgaben war.